Infusionstherapie Kollagenbooster

 

Im Alter werden Zellaktivitäten und Soffwechselvorgänge langsamer. Das bedeutet, dass sich geschädigte Zellen nicht mehr so gut regenerieren und somit die Heilung verlangsamt ist. Die Zellverbindungen sind nicht mehr so kräftig ausgebildet und das Bindegewebe verliert an Elastizität. 

Vor allem bei Frauen ab 30 Jahren nimmt der Kollagenaufbau ab. Die Folgen sind Reduzierung der Spannkraft und ein hoher Feuchtigkeitsverlust. Kollagen sehr wichtig bei der Rektusdiastase-Therapie. 

Bei Heilpraktikern erhältst du Kollagenbooster in Form von Infusionen. Sie steigern die Stabilität des Kollagenmoleküls und helfen Faszien durch Anregung der Kollagenproduktion zu regenerieren. Sie verbessern das Bindegewebe und unterstützen die Wundheilung. Hierbei verwenden wir Aminosäuren, die die Kollagenneubildung stimulieren. Es ist also rein vegan und vegetarisch. Der Körper wird zur Kollagenbildung angeregt und dadurch unterstützt.

Vielleicht wäre das noch eine Option um die Therapie etwas zu unterstützen?

 

Dauer ca. 30-45 Minuten zu 65€

8er - Serie zu 490€

Frauen-Kompetenz-Zentrum 

NEUGEBOREN

Nadja Dörner

Osterholzallee 42

71636 Ludwigsburg

0177-7159332